Tipps

Laptop vs. Tablet: Welches ist das Richtige für mich?

Laptop oder Tablet Was ist besser

Nach unglaublichen Fortschritten, die Tablets in den letzten Jahren gemacht haben, fragen sich viele Menschen, ob sie überhaupt noch einen Laptop brauchen. Sowohl Tablets als auch Laptops verfügen jedoch über Funktionen, die für bestimmte Zwecke besser geeignet sind als die anderen.

Als solche haben beide ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Dieser Artikel konzentriert sich auf diese einzigartigen Stärken und Schwächen dieser Geräte. Es vergleicht die Funktionen eines Laptops mit denen eines Tablets, um das Gerät zu ermitteln, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Portabilität

Der erste Aspekt, der normalerweise beim Vergleich eines Tablets mit einem Laptop auffällt, ist die Portabilität. In den meisten Fällen sind Tablets tragbarer als Laptops. Die Größen der meisten Tablets liegen zwischen 7 und 13 Zoll. Es gibt jedoch größere Tablets, die sich an Profis richten.

Die beliebtesten Bildschirmgrößen von Tablets reichen von 8 bis 10 Zoll. Diese Größe bietet die perfekte Balance zwischen Ergonomie und verwendbarer Bildschirmgröße. Außerdem sind Tablets viel leichter als Laptops. Die meisten von ihnen wiegen zwischen 300 Gramm für die kleinsten Geräte und etwa 700 Gramm für die größeren Geräte.

Laptops hingegen haben eine Vielzahl von Bildschirmgrößen. Die Größen reichen von nur 12 Zoll bis etwa 21 Zoll.

Die meisten Laptops haben jedoch Bildschirmgrößen zwischen 15 und 17 Zoll.

Im Durchschnitt Gewicht Laptops mehr als Tablets. Je nach Modell und Ausstattung des Laptops variieren die Gewichte stark. Einige Laptops wiegen weniger als ein Kilogramm, während einige Hochleistungs-Laptops sogar bis zu 8 kg wiegen können.

Insgesamt sind die meisten Tablets leichter und kleiner als die derzeit leichtesten und kompaktesten Laptops. Daher sind Tablets eine bessere Option, wenn es um Portabilität geht.

Performance

Möglicherweise müssen Sie auch die Performance des Geräts berücksichtigen, je nachdem, wofür Sie es verwenden möchten und in welcher Preisspanne.

Einige Tablets haben die gleiche oder sogar eine bessere Performance als Laptops der unteren Preisklasse, aber die Kluft zwischen der Leistung von Laptops und Tablets vergrößert sich mit steigendem Preis.

Wenn Sie Ihr Gerät für Gelegenheitsspiele, Surfen im Internet und Multimedia verwenden möchten, sollte ein Tablet für Sie genauso gut oder sogar besser funktionieren als ein Low-End-Laptop. Die meisten Laptops der Mittelklasse und höher übertreffen Tablets jedoch bei weitem.

Batterielebensdauer

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Akkulaufzeit Ihres Geräts. Tablets haben im Allgemeinen eine längere Akkulaufzeit als Laptops.

Die meisten Tablets können mit einer einzigen Ladung zwischen 8 und 12 Stunden aktiv verwendet werden, während Laptops je nach Verwendung zwischen 2 und 6 Stunden halten.

Einige High-End-Laptops können hinsichtlich der Akkulaufzeit mit Tablets mithalten, einige halten länger als 12 Stunden.

Der Grund, warum Tablets in Bezug auf den Akku tendenziell länger halten als Laptops, ist die Tatsache, dass sie über ARM-CPUs verfügen, die weniger Strom verbrauchen als die komplexere Version von Desktop-CPUs in Laptops. ARM-CPUs produzieren auch weniger Wärme und sind daher ideal für Tablets ohne aktive Kühlsysteme. Tablets haben auch Betriebssysteme, die gut optimiert sind.

Laptops hingegen verfügen über Hardware, die viel Strom verbraucht. Ihre Betriebssysteme sind auch nicht so optimiert wie die von Tablets. Laptops verfügen über erweiterte Energiesparfunktionen, die den Stromverbrauch auf Kosten der Leistung des Geräts reduzieren.

Dies ermöglicht es ihnen, viel länger zu halten, wenn sie für Aufgaben verwendet werden, die nicht viel Leistung erfordern.

Insgesamt haben Tablets eine bessere Akkulaufzeit als Laptops einer ähnlichen Preisklasse. Sie halten auch ohne zusätzliche Drosselung länger als Laptops. Daher sind Tablets allein aufgrund der Akkulaufzeit die bessere Option.

Display

Bei der Anzeige sind zwei Hauptaspekte zu berücksichtigen: Auflösung und Größe. Laptops haben größere Rahmen als Tablets und daher größere Bildschirme. Da Tablets hingegen ein kleineres Display haben, haben sie eine höhere Pixeldichte als die meisten Laptops.

Dies bedeutet, dass sie tendenziell schärfere Bilder mit weniger sichtbaren Einzelpixeln als Laptops bieten.

Die Auflösung variiert jedoch auch abhängig vom Preis des Geräts, wobei teurere Geräte eine viel bessere Auflösung haben.

Letztendlich bieten Tablets in der unteren Preisklasse jedoch eine bessere Grafik als Laptops mit einem ähnlichen Preis.

Software und Betriebssysteme

Die beliebtesten Betriebssysteme für Tablets sind entweder iOS oder Android. Laptops verwenden dagegen dieselben Betriebssysteme wie Desktop-Computer. Dazu gehören Windows, MacOS und Linux als die beliebtesten. Windows ist auch ein gängiges Betriebssystem mit Hybridgeräten.

Die von Betriebssystemen und ähnlichen Geräten verwendeten mobilen Betriebssysteme sind einfach zu verwenden und effizienter. Desktop-Betriebssysteme hingegen verfügen über mehr Funktionen und ermöglichen Ihnen den Zugriff auf mehr Software.

Mobile Betriebssysteme sind im Vergleich zu Desktop-Betriebssystemen eher einschränkend. Aus diesem Grund fehlen in mobilen Apps häufig mehrere Funktionen, die in der Desktop-Programmversion derselben App enthalten sind.

Datenspeicher

Ein weiterer Faktor, der vor dem Kauf eines Geräts berücksichtigt werden muss, ist die Speicherkapazität. Laptops haben fast immer eine größere Speicherkapazität als Tablets. Auf Laptops am unteren Ende kann entweder eine 128-GB-SSD oder eine 500-GB-Festplatte gespeichert werden.

Diese Speicherkapazität ist weitaus besser als die Speicherkapazität von Tablets. Die Speicherkapazität von Tablets reicht von nur 8 GB bis 512 GB internem Speicher.

Die meisten Geräte verfügen über Speicher zwischen 32 GB und 256 GB.

Sie sollten sich nicht auf die Standardspeicherkapazität beschränken. Sie sollten auch die erweiterbare Speicherkapazität Ihres Geräts berücksichtigen. Abgesehen von iPads verfügen die meisten Tablets über eine leicht erweiterbare Speicherkapazität.

Ihre Speicherkapazität kann mit Hilfe von microSD-Speicherkarten erweitert werden. Die höchste erweiterbare Speicherkapazität für die neueren Tablet-Modelle beträgt 256 GB.

Auf der anderen Seite haben Laptops eine größere Auswahl an Optionen, wenn es um erweiterbaren Speicher geht. Sie können zwischen Speicherkartenlesern und externen Festplatten wählen. Das Aufrüsten des internen Speichers eines Laptops ist ebenfalls viel einfacher.

Möglicherweise benötigen Sie zunächst nicht viel Speicherplatz. Wenn Sie nicht viel Speicherplatz benötigen, funktioniert ein Tablet möglicherweise einwandfrei. Wenn Sie viel Speicherplatz benötigen, verfügen Laptops über eine größere Speicherkapazität und eine SSD, die die Leistung eines Tablets leicht übertreffen kann

Preis

Der Preis des Geräts ist auch ein Faktor, der berücksichtigt werden muss, bevor Sie sich zwischen einem Laptop und einem Tablet entscheiden. Tablets sind in der Regel billiger als Laptops, einige kosten nur 50 €. Low-End-Laptops hingegen kosten etwa 150 €.

Tablets können bis zu 800 € kosten, wobei einige Hybrid-Tablets speziell auf Profis zugeschnitten sind, die noch mehr kosten.

Mainstream-Laptops hingegen kosten zwischen 500 und 800 Euro, High-End-Laptops zwischen 1000 und 5000 Euro.

Alles in allem sind Tablets billiger als Laptops, und in den meisten Fällen haben billige Tablets eine bessere Funktionalität als billige

Konnektivität

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Konnektivität Ihres Geräts mit physischen und drahtlosen Geräten. Moderne Laptops verfügen sowohl über WLAN- als auch über Bluetooth-Funktionen. Nur wenige Laptops unterstützen jedoch die Mobilfunkverbindung.

Die sperrigeren Laptop-Modelle verfügen normalerweise über alle Anschlüsse, die normalerweise auf dem Motherboard moderner Desktops vorhanden sind. Kompakte Laptops bevorzugen jedoch in der Regel nur die kleineren USB-Anschlüsse vom Typ C.
Ebenso sind Tablets gut mit Bluetooth und Wi-Fi ausgestattet.

Die meisten Tablet-Hersteller bieten auch Mobilfunkverbindungen an, ein Aspekt, der bei Laptops selten vorkommt. Für Kabelverbindungen verwenden Tablets entweder USB-C- oder Micro-USB-Anschlüsse. Das iPad verwendet den Blitzanschluss.

Die Wahl zwischen einem Laptop und einem Tablet in Bezug auf die Konnektivität hängt hauptsächlich vom Benutzer ab, da unterschiedliche Benutzer unterschiedliche Anforderungen an die Mobilfunkkonnektivität oder an verschiedene Ports haben.

Schnittstelle

You can easily interact with the device via the interface of a device. Laptops mainly have an integrated physical keyboard and a touchpad for input.

You can also use external mice and keyboards if your laptop has the necessary connections for external devices and wireless technology.

However, tablets rely almost exclusively on their touchscreen for input.

They also use a virtual keyboard. This usually turns out to be a problem for those who have difficulty typing on virtual keyboards. Most tablets allow Bluetooth keyboards, but it can be difficult to support a mouse.

Depending on what the device is used for, the touchscreen controls as well as the keyboard and mouse controls have their advantages and disadvantages. Overall, laptops have a more precise user interface, while the tablet user interface is more intuitive.

Kamera

Andere Laptops als auch Tablets werden über die Rechte gehört. Die größten Tablets haben andere persönliche Funktionen als Laptops.

Die wichtigsten modernen Tablets haben eine weitere vordere als auch eine hintere Kamera, und in den meisten von ihnen sind die beiden, die von den Laptops mit den Folgen.

Dies liegt daran, dass Tablets tragbarer sind und die wichtigsten Funktionen von Smartphones übernommen werden.
Die größten Laptops haben nur eine Kamera, nur politische Modelle haben eine Rückfahrkamera. Die Kamera des Laptops ist für Videoanrufe gehört.

Tablets sind in Bezug auf die Kameraqualität, da viele Modelle Qualitätskameras zu gehören, die als Laptops gehören.

Abschließende Gedanken

Letztendlich sind Tablets weitaus tragbarer, viel einfacher zu bedienen, haben bessere Kameras und eine längere Akkulaufzeit als die meisten Laptops. Wenn dies für Sie „Bequemlichkeit“ bedeutet, wird ein Tablet höchstwahrscheinlich Ihren Anforderungen entsprechen.

In Bezug auf Mobile Computing bieten Laptops jedoch ein viel größeres Maß an Flexibilität. Dies bedeutet, dass Sie einen Laptop benötigen, wenn Sie komplexe Apps, eine vollständige Tastatur sowie mehrere HDMI- und USB-Anschlüsse verwenden möchten.

Über den Autor

Amit

Hinterlasse einen Kommentar